08 /invite Digitale Rüstungskontrolle, KdoCIR, Cyber-Terrorismus mit Thomas Reinhold

Ein Gespräch mit Thomas Reinhold von der TU-Darmstadt über digitale Rüstungskontrolle, die „Persistent Engagement“ Cyber-Strategie der USA, über die Cyber-Aktivitäten der Bundeswehr, über die Frage, ob es Cyber-Terrorismus gibt und was die soziale Verantwortung von Informatikern bei all dem ist.

Timestamps

4:34 Beginn des Gesprächs
5:51 Militarisierung des Cyberspace
15:00 Persistent Engagement Doktrin der USA
17:25 Effektivität und rechtliche Rahmenbedingungen deutscher Cyber-Operationen
20:00 Das Kaltstartproblem am Beispiel Syriens und das Cyber-Lagebild des KdoCIR
23.05 Standalone Cyber-Operationen vs. Nutzung im Verbund mit konventionellen Kräften
26:00 Warum gab es noch keinen großen Cyber-Angriff?
33:56 Nicht-staatliche Akteure, gibt es Cyber-Terror?
46:50 Digitale Rüstungskontrolle?

Shownotes

Hinweise

Kommentare und konstruktives Feedback bitte auf percepticon.de oder via Twitter. Die Folge erscheint auf iTunes, Spotify, PocketCast, Stitcher oder via RSS Feed. Sorry for the Airport noise!

Copyright

Beitrag erstellt 98

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben