Kryptopolitik: Unsicherheit im Namen der Sicherheit

Der deutsche und der französische Innenminister haben eine Initiative gestartet um gegen Verschlüsselung vorzugehen. Ihr Argument, was von mehr oder weniger allen Geheimdiensten/Strafverfolgungsbehörden unisono vorgetragen wird lautet, dass verschlüsselte Kommunikation die Arbeit der Sicherheitsbehörden behindere. Bereits im Jahr 1993 wurde die gleiche Debatte geführt, endete aber mit dem Konsens, dass die Vorteile von Verschlüsselung die […]

Bayern, Vorratsdatenspeicherung und ein paar (riesige) offene Fragen

Im Zuge der bedauerlichen Gewalttaten der letzten Wochen hat sich die bayrische CSU, aller Warnungen vor hektischen Reaktionen von Seiten der Bundesregierung, dem Aktionismus verschrieben und neue Sicherheitsmaßnahmen gefordert. Das Paket trägt den Namen „Sicherheit durch Stärke“, den sich auch George Orwell nicht besser hätte ausdenken können und enthält Forderungen wie „Bundeswehr im Innern“. Ich […]

Keine guten Wochen für die Freiheit im Internet in Deutschland

Burying bezeichnet man die Praxis von Spin-Doktoren, kontroverse Gesetzesvorhaben hinter Großereignissen wie der aktuellen EM zu vergraben, zu verstecken. Sie erhalten somit weniger Aufmerksamkeit. Hier nun eine Liste von durchaus kontroversen Vorhaben, die in den letzten zwei Wochen Schlagzeilen machten, ohne dass sie groß von den Medien und der Öffentlichkeit bemerkt wurden. Alle diese Nachrichten […]

Der Snowden Effekt? Interessante Punkte aus dem NSA Reformpapier von 2013

Gestern hat die NSA bekannt gegeben, ihre offensiven und defensiven Cyberwarfähigkeiten zusammen zu legen. Diese Entscheidung verstärkt den Trend zur Vermischung von Cyberwar, Spionage und Überwachung weiter. Diese Entscheidung steht auch im starken Gegensatz zu den Empfehlungen der Kommission zu Reformvorschlägen der NSA Massenüberwachung ( Clarke, R. A., Morell, M. J., Stone, G. R., & […]

Podcast-Review: Die Grenzen von Nachrichtendiensten und Überwachung bei der Terrorabwehr

Ich habe kürzlich einen sehr guten Podcast der Kollegen von Blogs of War gehört, welcher recht aufgeklärt und sachlich über die Grenzen des bisherigen Überwachungsparadigmas der Terrorbekämpfung berichtet. Da der Podcast auf Englisch ist, habe mich entschlossen ein paar interessante Punkte für die deutsche Debatte zu übersetzen. Der Podcast enthält ein Interview mit Patrick Skinner, […]

Vortrag: Der Cyberwar-Überwachungs-Nexus

Ich hielt am 18.11 an der Friedrich-Schiller Universität einen Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Menschenrechte im digitalen Zeitalter“, welche von der Amnesty International Hochschulgruppe organisiert wurde. Am 11.11 referierte Jens Kubiziel (Jena) zum Thema “Der überwachte Tag”. Am 25.11 referiert Felix Haase (Amnesty International) zu Überwachung in dystopischen Rahmen. Abschließen wird die Vortragsreihe Thüringens Landesdatenschutzbeauftrager […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben